Fahrzeug-Kamerasysteme

Dank der Videotelematik sind Unternehmen heute besser als je zuvor in der Lage, einige ihrer komplexesten Herausforderungen zu meistern.

In den letzten Jahren hat die Fahrzeugkameratechnologie gewaltige Sprünge nach vorne gemacht. Dank der Videotelematik sind Unternehmen im Fuhrpark-, Transport- und Versicherungssektor besser als je zuvor in der Lage, einige ihrer komplexesten Herausforderungen zu meistern.

Unternehmen können jetzt zahlreiche Flottenkameralösungen einsetzen, um ein Höchstmaß an betrieblichen Einblicken, Business Intelligence und angereicherten Fahrzeugdaten zu nutzen und so fundierte strategische Mobilitätsentscheidungen zu treffen.

Dieser Artikel befasst sich kurz mit den Möglichkeiten und Vorteilen der neuesten Fahrzeugkameratechnologie.

Was ist ein Fahrzeugkamerasystem?

Ein Fahrzeugkamerasystem ist ein vernetztes System aus Software und Hardware, das Unternehmen nutzen, um Risiken zu minimieren und die Sicherheit der Fahrer zu erhöhen. Bei einem “System” kann es sich um eine einzelne, nach vorne gerichtete Dashcam oder um mehrere Kameras handeln, die sowohl außerhalb als auch innerhalb eines Fahrzeugs angebracht sind.

Die Kameras können so installiert werden, dass sie das Innere des Laderaums abdecken, auf dem Armaturenbrett angebracht oder außen am Fahrzeug befestigt sind. Sie sind mit einer Software verbunden, so dass sie für folgende Zwecke verwendet werden können.

Warum sollte ich in ein Fahrzeugkamerasystem investieren?

Fahrzeugkamerasysteme bringen zahlreiche Vorteile mit sich. Mit umfassender Telematik kann sich Ihr Unternehmen ein vollständiges Bild davon machen, wie Ihre Fahrzeuge eingesetzt werden. Anhand dieser Daten sind Sie in der Lage, eine sinnvolle Strategie für die Verkehrssicherheit zu entwickeln und umzusetzen.

Durch die Kombination von Fahrerverhalten und Aufzeichnungen von Vorfällen, wie z. B. Zusammenstößen und Beinahe-Unfällen, können Sie die Ursache von Ereignissen ermitteln und entsprechend reagieren. Die kurz- und langfristigen Vorteile eines Fahrzeugkamerasystems können sein

  • Verbessertes Fahrerverhalten
  • Geringeres Betriebsrisiko
  • Weniger Verkehrsunfälle
  • Gerettete Leben

Außerdem kann Ihr Unternehmen durch niedrigere Kfz-Versicherungsprämien erhebliche Summen sparen.

Wie verbessern Fahrzeugkamerasysteme die Sicherheit?

Moderne Fahrzeugkameratechnik unterstützt die Sicherheit des Fahrers in mehrfacher Hinsicht. Dazu gehören:

  • Fahrerschulung – nach einem Vorfall können Sie dem Fahrer anhand der Aufnahmen genau zeigen, was falsch gelaufen ist und warum und wie man eine Wiederholung vermeiden kann.
  • Allein die Anwesenheit von Kameras im Fahrzeug macht Ihre Fahrer sowohl sicherer als auch effizienter.
  • Kameras können als Fahrhilfe eingesetzt werden. So können beispielsweise Rückfahr- und Seitenkameras mit einem Monitor in der Fahrerkabine verbunden werden, so dass der Fahrer tote Winkel sehen kann.
  • Neue ADAS- und DMS-Technologien erkennen potenziell gefährliche Fahrgewohnheiten, wie z. B. das Telefonieren am Steuer des Fahrzeugs, das Überqueren der Fahrspur ohne Anzeige oder zu dichtes Auffahren auf das vorausfahrende Fahrzeug.

Optionen für Multi-Kamera-Lösungen

Das Schöne an Multi-Kamera-Lösungen ist ihre Flexibilität. Sie können Ihre Kameras in jeder beliebigen Konfiguration installieren lassen. Beispiele sind

  • Standardsysteme mit fünf Kameras: vorne, hinten, in der Nähe und außerhalb des Fahrzeugs
  • Diese können entweder in der Kabine oder auf der Ladefläche angebracht sein
  • Ein Monitor in der Fahrerkabine mit Live-Ansicht der hinteren und nahen Kameras, um die visuelle Aufmerksamkeit des Fahrers zu erhöhen.

Sie können das System so einstellen, dass die Bilder der Rückfahrkamera erscheinen, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird, oder die der Seitenkamera, wenn der linke Blinker betätigt wird. Die Ladekamera kann über einen Schalter im Armaturenbrett ausgewählt werden. Die Rückfahrkamera hat Vorrang vor der Seitenkamera und der Ladekamera.

Wie können Fahrzeugkamerasysteme die Versicherungskosten senken?

Hochwertiges Fahrzeug-Kamerasystem kann Unfalldetails genau aufzeichnen. Unsere Kamerasysteme für Kleintransporter und Lkw zeigen und beweisen genau, wer die Schuld trägt. Dies verbessert Ihr Schadenersatzverfahren und spart oft beträchtliche Summen an Schadenkosten. Einer der häufigsten Vorteile ist die Vermeidung von 50/50-Ansprüchen, bei denen keine Zeugen anwesend waren und keiner der beiden Fahrer die Schuld zugibt.

Die neue NavCam-Kamera – mehr Sicherheit im Fuhrpark

Das führende Fahrzeugkamerasystem von Addsecure reduziert Risiken und bietet maßgeschneidertes Fahrercoaching. Mit dem AddSecure RoadView Fahrer-Coaching-Modul können Sie die Aufzeichnungen Ihrer Fahrer überprüfen, kommentieren und nachbesprechen. Sie werden in der Lage sein, gefährliche Fahrpraktiken zu identifizieren, wie z.B. starkes Bremsen, Beschleunigen, Kurvenfahren und Geschwindigkeitsübertretungen, mit detaillierten Berichten über Beschleunigungsmesser und Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Die Ereignisaufzeichnungen liefern ein unmittelbares Feedback nach dem Vorfall und zeigen genau, wo Verbesserungen vorgenommen werden müssen. Sie sind in der Lage, ein effektives Fahrsicherheitsprogramm mit personalisiertem Fahrerfeedback und Nachschulung einzuführen und umzusetzen.

Holen Sie sich noch heute Ihre KOSTENLOSE Demo!

Als Europas führender Anbieter von cloudbasierter Videotelematik verschieben wir mit unseren Produkten ständig innovative Grenzen.

  • Entwicklung von weltweit führenden Algorithmen
  • Verhaltens- und Videoanalyse
  • Maschinelles Lernen
  • Künstliche Intelligenz
  • Computer Vision

Schützen Sie Ihre Flotte vor falschen Forderungen. Verringern Sie die Unfallraten und verbessern Sie das Fahrverhalten mit unseren integrierten Fahrzeugkamerasystemen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihre kostenlose Demo!

Related